markilux markant

Der neue Sonnen- und Regenschutz "markant" von markilux - eine schöne Ergänzung für den privaten Garten oder für einen professionellen Einsatz in der Gastronomie und Hotellerie. 

Quelle: markilux

Die Markise ist bei dem Terrassendach im oberen Rahmen des Quardersystems integriert, das auf vier eckigen Aluminiumsäulen sitzt. Der Freisitz misst sechs mal sechs Meter, wenn er mit zwei einzeln fahrbaren Markisen ausgestattet ist. Etwas kleiner, nämlich drei mal sechs Meter, ist die Variante mit nur einer Markise. Die Standardhöhe beträgt 2,60 Meter. Aber auch Sonderhöhen sind möglich. 

 

Die Markise fährt waagerecht aus. Sie läuft bündig dabei im oberen Rahmen. Dafür sorgt das trafix System, das das Tuch fest umschließt.

Durch dimmbare LED Lichtelemente, die rund um den oberen Rahmen oder entlang der mittigen Regenrinne verlaufen, lässt sich das Markisendach wunderbar beleuchten. Auch Wärmestrahler können in das System integriert werden. 

 

Zum Bedienen der Funktionen nutzt markilux die drahtlose Technologie "Connexoon Smart Home" von Somfy. Die motorbetriebene Markise kann somit mit Funkhandsender, per Tablet oder Smartphone gesteuert werden. 

Informationen

  • Freistehendes, quarderförmiges Markisensystem auf vier Säulen als Sonnen-,Regen- und Wetterschutz.
  • Die  integrierte waagerechte Markise verleiht dem System textilen Charakter mit individueller Farbgestaltung.
  • Regenschutz: Regenwasser läuft durch vorkonfektionierte runde Tuchöffnungen und wird abgeleitet. 
  • max. Säulenabstand bis 600 x 600 cm mit zwei einzeln fahrbaren Markisen, als 1-Feld-Anlage bis 300 x 600 cm
  • Gesamthöhe 260 cm, Sonderhöhen möglich.

Besonderheiten

  • voll umschließende Kassette, die das Tuch perfekt schützt
  • Gegenzug-Spanntechnik mit Transportbändern und integrierter Gasdruckfeder
  • Optionen: markilux Wärmestrahler, LED-Beleuchtung, Vertikal-Kassettenmarkisen, Panoramafenster, Schattenplus
  • kombinierbar mit Vertikalmarkisen 

Quelle: Markilux